Waschmaschine brennt

"der Übeltäter"

Sicherheitstrupp in Bereitschaft

Bilder: S.Knull

Eine brennende Waschmaschine im Keller eines Wohnhauses in der Limesstraße sorgte am Sonntagvormittag für einen Einsatz der Usinger Feuerwehr. Gegen 11.11 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Schon wenige Minuten später nahmen sie die Löscharbeiten auf. Ein Trupp, ausgestattet mit Atemschutzgeräten löschte das Feuer ab. Anschließend wurde das komplette Haus mittels Hochdrucklüfter vom giftigen Brandrauch befreit. Insgesamt war die Usinger Wehr mit fünfzehn Kräften und drei Fahrzeugen im Einsatz. Über die Schadenhöhe konnte die Polizei am Sonntag noch keine Auskunft geben.