Absage Flohmarkt 2020

Absage aufgrund der Corona-Pandemie - Unterstützung durch Mitgliedschaften im Förderverein gewünscht

Volle Straßen am frühen Sonntagmorgen wird es in diesem Jahr nicht geben: Der traditionelle Feuerwehr-Flohmarkt am 21.06.2020 fällt aus

Der Flohmarkt reiht sich ein in die 2020 ausfallenden Veranstaltungen: Der Vorstand des Fördervereins hat am Dienstagabend einstimmig beschlossen, die Veranstaltung für dieses Jahr abzusagen. Dirk Schimmelfennig, Vorsitzender des Feuerwehr-Fördervereins: „In Hessen dürfen bis zum 31. August keine Großveranstaltungen stattfinden. Auch wenn derzeit eine konkrete Ausformulierung dieses Begriffs noch nicht vorliegt, rechnen wir damit, dass Großveranstaltungen größer als 100 Personen beginnen“. Ministerpräsident Volker Bouffier hatte zuvor eine Grenze von 100 Personen als realistische Größe für eine Verordnung zum Verbot von Großveranstaltungen genannt.

Auch bei anderen vorgegebenen Größenordnungen wird der Flohmarkt in jedem Fall betroffen sein. Die vorgegebenen Sicherheitsabstände können zudem nicht eingehalten werden.

Der 47. Flohmarkt war für 21.06.2020 geplant. Nun wird es erst frühestens 2021 wieder einen Flohmarkt geben.

Der Förderverein wird durch den Flohmarkt erhebliche finanzielle Einbußen erleiden.

Wir wünschen uns daher, dass sich noch mehr Usinger Bürger für eine fördernde Mitgliedschaft im Verein entscheiden. Mit 15 Euro können Sie schon für einen moderaten Jahresbeitrag Ihren Feuerwehrverein unterstützen, gerne darf es auch mehr sein.

Der Feuerwehr-Förderverein leistet einen wichtigen Beitrag zum ehrenamtlichen Engagement der Aktiven: Die Einnahmen kommen der Nachwuchsarbeit, Jugend- und Minifeuerwehr sowie der Einsatzabteilung zugute. 

Wir freuen uns über jedes Mitglied. Machen Sie mit und unterstützen Sie Ihren Förderverein!