Höchste Auszeichnung erreicht

Tolle Leistung der Usinger Nachwuchskräfte - das Üben für die Leistungsspange hat sich gelohnt.

Am vergangenen Samstag nahm eine Mannschaft, bestehend aus Jugendlichen aus mehreren Stadtteilen erfogteich an der Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Schwalbach teil.

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die man in der Jugendfeuerwehr erhalten kann. Sie umfasst sowohl feuerwehrtechnische als auch sportliche Disziplinen. Man kann sie als Gruppe (9 Personen) erwerben, das Mindestalter zum Erwerb der Leistungsspange beträgt 15 Jahre.

Geprüft werden:

  • Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift 3
  • Beantwortung von Fragen
  • 1500m Staffellauf
  • Schnelligkeitsübung (Verlegen einer Schlauchleitung auf langer Wegstrecke)
  • Kugelstoßen

Aus Usingen-Mitte konnte das Abzeichen an Christina Drexelius, Fiona Henhappl, Hendrik Fichtler, Timo Hahn und Frederik Schumann verliehen werden.

Ein Dank gilt auch den Betreuerinnen und Betreuern, die für die Jugendlichen in den vergangenen Wochen Sonderübungen organisierten.

Wir freuen uns über so einen starken Nachwuchs und hoffen, dass wir alle fünf in ein paar Jahren in der Einsatzabteilung begrüßen können.