Feuerwehr erhält neues Einsatzfahrzeug

Austausch nach fast 28 Jahren Dienstzeit des Vorgängerfahrzeugs

Rechte Seite, Beladung noch nicht ganz vollständig.

Linke Seite, Beladung noch nicht ganz vollständig.

Das "Altfahrzeug" aus dem Jahr 1992. Bis 2011 war es in Merzhausen im Einsatz, bevor es zu uns kam.

Am Montagnachmittag war es endlich soweit: Die Feuerwehr Usingen-Mitte konnte die erste von zwei Fahrzeug-Ersatzbeschaffungen in diesem Jahr bei einem Aufbauhersteller abholen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W) auf einem IVECO Daily Fahrgestell, das der Stadt Usingen vom Land Hessen zur Verfügung gestellt wurde.

Neben einem 1000 Liter fassenden Wassertank, einer neuen Pumpe und Material für den Löscheinsatz zählen zur Beladung unter anderem auch ein Wassersauger, eine Tauchpumpe und eine Motorkettensäge. Für Einsätze bei Nacht wurde ein automatischer Lichtmast angebaut. Den Strom beziehen die Verbraucher über die eingebaute Dynawatt-Anlage.

Das Fahrzeug dient uns als Erstangriffsfahrzeug bei Brandeinsätzen in engen Altstadtstraßen und auf dem Campingplatz. Sollte ein Löschfahrzeug aus einem Stadtteil in die Werkstatt müssen, so wird für diese Zeit das TSF-W als Ersatzfahrzeug dort stationiert. Außerdem übt unsere Jugendfeuerwehr mit dem vergleichsweise niedrigen Fahrzeug.

Leider mussten die Einsatzkräfte auf eine große Willkommensfeier verzichten. Dennoch werden sie in den nächsten Wochen alle das Fahrzeug bei einer Einweisung in Kleinstgruppen und durch Onlineschulungen kennenlernen, bevor es in den Einsatzdienst geht. Auch die restliche Beklebung im „Usinger Design“ wird noch erfolgen.