Amts-Apotheke spendet für die Feuerwehr

Alle sieben Fördervereine mit 1.111,- Euro bedacht

Die Amts-Apotheke Usingen übergab vergangenen Dienstag an jeden der sieben Fördervereine der Feuerwehren der Stadt Usingen einen Scheck in Höhe von 1.111 Euro, also in Summe stattliche 7.777,- Euro. Das Geld stammt aus der 2,- Euro-Eigenbeteiligung für die Maskenabgabe auf Berechtigungsschein, die durch den Bund im Januar für Risikopatienten initiiert wurde. Familie Brehm rundete die Spende auf diesen tollen Betrag auf.

Wir freuen uns natürlich sehr über diese Spende, gerade weil durch die Pandemie viele Veranstaltungen ausfallen mussten, mit denen die Fördervereine ihr Geld zur Unterstützung des Brandschutzes erwirtschaften. Gleichzeitig werden die Aufgaben nicht weniger. So investierte der Usinger Förderverein kürzlich rund 7.000 Euro in Gerätschaften für die beiden neuen Fahrzeuge, die dieses Jahr in Dienst gestellt werden. So kommt die Spende indirekt der Stadt Usingen und der gesamten Bevölkerung zugute!

Nochmals herzlichen Dank!!!