top of page

Einsatz-Nr.: 066

Aktualisiert: 1. Juli

🗓 30.06.2024


⏰ 13:07 Uhr


📟 F 2


🚒 HLF 10, DLK 23/12, ELW1, HLF 20, KdoW, GW-L


📍Usingen-Kransberg


Beschreibung: Dachstuhlbrand

In Kransberg kam es zu einem Feuer im Dachgeschoss eines Wohngebäudes. Durch die enorme Hitze war es den vorgehenden Trupps zunächst nicht möglich, in den Brandraum vorzudringen. Erst ein Öffnen der Dachfenster und die Wasserabgabe von außen über die Drehleiter in das brennende Zimmer brachten eine Verbesserung. Daraufhin konnte eine direkte Brandbekämpfung konnte im Innern erfolgen.


Um zusätzlich zu den bereits im Einsatz befindlichen Feuerwehren Usingen, Kransberg und Wernborn genügend Einsatzkräfte vor Ort zu haben, falls sich das Feuer weiter ausbreiten sollte, wurden die Feuerwehren Usingen-Eschbach und Wehrheim nachalarmiert. Auch der Wehrheimer Teleskopmast kam zum Einsatz. Die Feuerwehr Kronberg kam mit dem Gerätewagen Atemschutz des Hochtaunuskreises und die Feuerwehr Michelbach mit dem Versorgungsanhänger und Kaltgetränken zur Einsatzstelle.


Da das Gebäude außerhalb im Wald gelegen ist, war die Aufstellfläche für die Fahrzeuge begrenzt. Der nahe gelegene Bolz- und Grillplatz war daher sehr willkommen und diente als Bereitstellungsplatz. Die Wasserversorgung erfolgte über ein offenes Gewässer auf dem Grundstück der Einsatzstelle.


Bilder: Feuerwehr Usingen, Kreisfeuerwehrverband Hochtauns (kfv-hochtaunus.de)









250 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page